Scroll arrow Medien.und so
Medien.und so
Scroll arrow Medien.und so

Was wir neben Medienverleih und Medienpädagogik sonst noch so für Projekte betreuen.

jugend.rlp.de – Website für die Jugendarbeit

Jugendarbeit braucht Informationen – grundsätzliche, wie Jugendarbeit organisiert und finanziert ist, welche Regelungen gelten, wer zuständig ist. Und sie braucht aktuelle Informationen.

Beides bietet unsere Website jugend.rlp.de

Redaktionelle und technische Betreuung der Website für die Jugendarbeit in RLP im Auftrag des MFFKI (seit 2002).

jes-rlp.de – Webseite zur Jugendstrategie JES!

Pflege und Ausbau der Webseite mit Informationen, Entwicklungen und Projekten im Rahmen der Jugendstrategie JES! // jes-rlp.de

Seit Anfang 2021 gibt es die Geschäftsstelle Dachverband der kommunalen Jugendvertretungen in Rheinland-Pfalz. Sie unterstützt die Arbeit der ehrenamtlich engagierten jungen Menschen bei allem, was sie im Rahmen ihrer Freizeit nicht schaffen können. Die Geschäftsstelle entlastet im administrativen Bereich und übernimmt die Organisation von Veranstaltungen. Außerdem begleitet und untersützt sie die jungen Menschen bei Projekten und bei der Netzwerk- und Lobbyarbeit.

Informationen zum Dachverband der kommunalen Jugendvertretungen Rheinland-Pfalz e.V. gibt es auf der Seite jvrlp.de.

SO GEHT’S – Treffen der kommunalen Jugendvertretungen Rheinland-Pfalz

Organisation der jährlichen Treffen der kommunalen Jugendvertretungen im Auftrag des MFFKI (seit 2014) // www.jugend.rlp.de/jvt

Seit 2019 besteht ein Kooperationsprojekt mit dem Landkreis Mainz-Bingen. In den Projekten „ePartizipation“ und „Medienkompetenz“ geht es darum, die beiden Bereiche in der Jugendarbeit im Landkreis auszubauen und zu stärken, Unterstützung für die Jugendpfleger:innen vor Ort zu sein und an neuen Konzepten mitzudenken und zu arbeiten.

Seit 2021 unterstützen und beraten wir im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit dem Bistum Mainz die Religionspädagogi:innen sowie hauptberufliche und ehrenamtliche Mitarbeiter:innen in Gemeinden und Einrichtungen bei Unterricht, Bildungsarbeit und Pastoral.

Das Angebot an medienpädagogischer Beratung und Fortbildung finden Sie unter reliplus.de

Seit Anfang 2022 unterstützen wir die Jugendarbeit im Landkreis Trier-Saarburg im Rahmen des Programms „Aufholen nach Corona“ bei der Transformation in eine digiatisierte Arbeitsform – mit digiatisierten Arbeitsstrukturen, mit Fortbildungen, mit Projekten.

Ausstellung „Verschweigen Verurteilen“

Wir übernehmen Verleihmanagement und Logistik der mobilen Ausstellung „Verschweigen Verurteilen – Verfolgung von Homosexualität in Rheinland-Pfalz von 1946 – 1973“ im Auftrag des MFFKI. 

Wenn Sie in Ihrer Schule, Hochschule, Gemeinde, in einer Bildungseinrichtung oder an ähnlichen Orten dem Thema der Diskriminierung homosexuellen Lebens Öffentlichkeit und Diskussionsraum bieten möchten, können Sie sich gerne bei uns melden. Wir sorgen dafür, dass die Ausstellung zu Ihnen kommt, auf- und wieder abgebaut wird – natürlich kostenfrei für Sie.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mffki.rlp.de/vv

Im Rahmen des Landesaktionsplan gegen Rassismus und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit der Landesregierung Rheinland-Pfalz und zivilgesellschaftlichen Gruppen haben wir den Beratungskompass Rheinland-Pfalz veröffentlicht. Auf der Internetseite finden sich Informationen, Unterstützungsangebote und Anlaufstellen für Betroffene von menschenfeindlicher Diskriminierung und Gewalt sowie Fort- und Weiterbildungsangebote zum Themenkomplex. Die Entwicklung und Pflege des Projekts wird vom MFFKI gefördert (seit 2021).

beratungskompass-rlp.de

Liebe Freunde des AlleWeltKinos,

seit Januar 1993 zeigt das AlleWeltKino (AWK) nun schon Spielfilme aus und über fremde Kulturen, Menschen und Lebenskonzepte. Ein fester Bestandteil dabei ist eine kurze Einführung in den Film und die Gelegenheit, sich mit einem:r Gastreferenten:in in einem direkten Nachgespräch zu Filminhalten und Filmproduktion auseinanderzusetzen.

Wie die Filmbranche insgesamt haben die durch Corona bedingten Einschränkungen auch unser kleines aber feines Projekt betroffen. Auch nach der vorsichtigen Öffnung der Lichtspieltheater sind wir noch nicht in der Lage, Ihnen ein gewohntes Angebot zu machen. Wir versprechen Ihnen, dass wir mit Nachdruck daran arbeiten, dass das AlleWeltKino wieder wie gewohnt zu sehen sein wird.

 


Das AlleWeltKino zeigt ausgewählte Spielfilme, am ersten Montag im Monat:

  • von fremden und gefährdeten Kulturen
  • mit Einführung und Möglichkeit zum Nachgespräch.

Das AlleWeltKino

  • lässt Menschen ihre Geschichte erzählen
  • lädt ein zum Schauen und Nachdenken
  • lässt fremde Kulturen zur Sprache kommen.

Montags um 19.30 Uhr

  • im Kino Palatin | Hintere Bleiche 6-8 | 55116 Mainz
  • Eintritt: 4,50 € || ermäßigt 3,50 €

 

Das Projekt

Veranstaltende

Unser Filmfestival · Filme schauen mit den Filmschaffenden, der Jury, dem Publikum. Mit Diskussion nach jedem Film und Preisverleihung als Abschluss.

Eine intensive Erfahrung zum Thema Filmemachen. Seit 1983 sind die video/film tage Treffpunkt für Enthusiasten, die lernen wollen und die was zu zeigen haben. Jährliche Veranstaltung.

Eigene Webseite unter videofilmtage.de