Scroll arrow Medien.Angebot
Medien.Angebot
Scroll arrow Medien.Angebot

Wir versorgen die Jugend- und Bildungsarbeit mit Medien für den pädagogischen Einsatz – über unseren Verleih und als Verleihagentur für Partner. Das können

Hauptsache der pädagogische Kontext steht im Vordergrund.

Hinweis:

Ab sofort steht Ihnen unser umfangreiches online-Angebot über unser neues Medienportal auf medienzentralen.de/medienrlp zur Verfügung.

Bitte registrieren Sie sich hier und erstellen ein kostenloses Jahresabo. Die neuen Features „Medium teilen“, „Meine Merklisten“ und das komfortable Menü „Erweiterte Suche“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Weiterhin gilt:

Um unverbindlich in unserem kompletten Medienbestand (inkl. DVDs etc.) zu suchen, nutzen Sie bitte die Mediensuche hier. Mit einem Klick auf Kundenkonto melden Sie sich für die Recherche bitte wie gewohnt mit Ihren Zugangsdaten an, ggf. registrieren Sie sich kostenlos.

Die Bestellung trägergebundener Medien erfolgt bislang noch über unsere Webseite medien.rlp.de.

Für die Nutzung der online-Titel leiten wir Sie zu unserem neuen Medienportal weiter – hier ist vorerst leider ein erneutes Registrieren/Einloggen nötig. Zur besseren Funktionalität akzeptieren Sie bitte den Cookie!

Gerne unterstützen wir Sie bei den ersten Schritten, rufen Sie uns an unter: 06131 287 88-0.

Allgemeine Hinweise:

Alle Medien, die Sie über medien.rlp und seine Agentur-Partner in Mainz, Koblenz und Trier beziehen können, finden Sie mit der oben beschriebenen Mediensuche. Sie können mit Hilfe der Suchmaske eine Ausleihliste erstellen und uns diese zusenden, um die Verfügbarkeit der gewünschten Titel unverbindlich prüfen zu lassen.

Noch besser ist es, sich zuvor zu registrieren: Registrierten Kund:innen werden nur solche Titel aus der Gemeinschaftsdatenbank der Partner angezeigt, für die sie nutzungsberechtigt sind. Sie haben dann die Möglichkeit, diese Titel direkt zu bestellen und ggf. online zu sichten (Streaming) oder per Download zu beziehen.

Bei Fragen beraten wir Sie gern..

Der Medienverleih von medien.rlp – Institut für Medien und Pädagogik e.V. und seiner Partner in Mainz, Koblenz und Trier baut seinen Bestand an online-Medien fortwährend aus. Manche Medien sind aus lizenzrechtlichen Gründen nach wie vor nur trägergebunden verfügbar. In unserem Online-Katalog finden Sie entsprechende Hinweise, registrierte Nutzer:innen können die Medien direkt bestellen bzw. streaming und herunterladen.

Die AVMZ beteiligt sich darüber hinaus mit Online-Angeboten am gemeinsamen Medienportal der Evangelischen und Katholischen Medienzentralen in Deutschland medienzentralen.de/avmz.

Viele didaktischen Unterrichtsmedien der kommunalen Partner von medien.rlp sind für Lehrer:innen auch online über „Omega“ verfügbar.

Mehr als 10.000 Medien für Bildung, Kultur und Pädagogik. Die meisten Medien kostenlos, Beratung persönlich oder telefonisch. Online-Angebot per Streaming oder Download. Verleihbestellungen (DVD oder Blu-ray) möglich per Mail und über die Online-Kataloge, Postversand oder Selbstabholung in unseren Verleihstellen möglich.

medien.rlp vereinigt Serviceeinrichtungen, die Medien für bestimmte Zielgruppen in bestimmten Regionen bereitstellen. In unseren Verleihstellen erhalten Sie alle diese Medien aus einer Hand. Nutzen können SIe unser Angebot, wenn Sie einer Schule, einer Bildungseinrichtung, einer Jugendgruppe, einer Kindertagesstätte, einer Behörde oder einem Verein angehören.

Alle Medien haben durch uns die Lizenz für Ihre nichtgewerbliche Vorführung.

Bei Fragen rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern und finden ein passendes Angebot. Wenn Sie selbst recherchieren oder stöbern wollen, schauen Sie unter online-Mediensuche (Streaming, Download, DVD und Blu-ray) und registrieren sich dort.

 

Mainz | Petersstr. 3 | 55116 Mainz

Koblenz  | Markenbildchenweg 38 | 56068 Koblenz („Medienladen“)

Trier | Auf der Jüngt 1 | 54293 Trier („Medienladen“)

 

Sollten bestimmte Titel nicht in unserem Portfolio gelistet sein, sprechen Sie uns bitte an – ggf. können wir kurzfristig eine Lizenz organsieren oder nehmen den Titel gar in unseren Bestand mit auf.

Noch ein Tipp aus gegebenem Anlass:

Richten Sie keine öffentlichen Vorführungen aus ohne dafür eine entsprechende Lizenz zu haben! Auch wenn das u.U. schon lange gut gegangen sein mag, die lizenzgebenden Institutionen leben vom Vertrieb der Lizenzen – entsprechend unangenehm werden entdeckte Zuwiderhandlungen! Wenn Sie sich unsicher sind, rufen Sie uns gerne an.

medien.rlp verleiht Equipment für Veranstaltungen, Projekte oder ähnlichem an seine Mitglieder und an gemeinnützige Einrichtungen der Jugend- und der Bildungsarbeit in Rheinland-Pfalz – zu vergünstigten Konditionen.

Außerdem können alle Einrichtungen der außerschulischen Jugend- und Bildungsarbeit in Rheinland-Pfalz unsere Technik projektorientiert im Rahmen einer medienpädagogischen Kooperation kostenlos entleihen.

Wenn Sie Medientechnik entleihen wollen und weitere Infos oder Beratung benötigen, wenden Sie sich bitte an die Gerschäftstelle in Mainz, gerne telefonisch oder per Mail.

Verleihstellen in Ihrer Nähe

Konditionen

Technikausstattung

Formular für Verleihanfragen

Sollten Sie Technik suchen, die hier nicht aufgeführt ist (Filmprojektoren, VHS-Player, VHS-Schnittplätze, Overheadprojektoren etc), melden Sie sich bitte gesondert bei uns.

Zum Medienangebot gibt es Kataloge, thematische Zusammenstellungen, Newsletter und pädagogisches Begleitmaterial.  Alles hier als PDF zum Download – und den Newsletter gibt es natürlich auch im Abonnement.

Pädagogisches Begleitmaterial zu Filmen – PDF

 

 

medien.rlp vereinigt Serviceeinrichtungen, die Medien für bestimmte Zielgruppen in bestimmten Regionen bereitstellen. In unseren Verleihstellen erhalten Sie alle diese Medien aus einer Hand. Ausleihen können Sie, wenn Sie einer Schule, einer Bildungseinrichtung, einer Jugendgruppe, einer Behörde oder einem Verein angehören.

Die meisten Medien erhalten Sie kostenlos, alle Medien haben durch uns die Lizenz für die nichtgewerbliche Vorführung.

 

 

Sollten bestimmte Titel nicht in unserem Portfolio gelistet sein, sprechen Sie uns bitte an – ggf. können wir kurzfristig eine Lizenz organsieren oder nehmen den Titel gar in unseren Bestand mit auf.

Noch ein Tipp aus gegebenem Anlass:

Richten Sie keine öffentlichen Vorführungen aus ohne dafür eine entsprechende Lizenz zu haben! Auch wenn das u.U. schon lange gut gegangen sein mag, die lizenzgebenden Institutionen leben vom Vertrieb der Lizenzen – entsprechend unangenehm werden entdeckte Zuwiderhandlungen! Wenn Sie sich unsicher sind, rufen Sie uns gerne an.

Alle Neubeschaffungen und Lizenzverlängerungen im Medienangebot gibt im Newsletter, hier als .pdf nachzulesen oder auch im Abonnement.

Newsletter bestellen / abbestellen